Hundefuttertest - VegDog Adult No. 1

Bio Hunde Hundefutter test vegan

Die Marke Vegdog wurde im Beitrag über das Trockenfutter Veggie Crunch schon vorgstellt. 

Details zum Testfutter:

Die Testdose enthält 400g.

 

Zutaten:
24% Kartoffeln, 11,5% Linsen, Hirse, Erbsenprotein, 3% Spinat, Lupine, 1,5% Erbsen, Sonnenblumenöl, Mineralstoffe, Sonnenblumenkerne, 0,8% Chiasamen, Algen, Hefe, Kamille, Löwenzahnblätter, Salbei, Thymian

VEGDOG ADULT No1 ist ein 100% pflanzliches und bedarfsdeckendes Alleinfutter ohne Getreide und ohne Soja. Es ist optimal auf die Bedürfnisse ausgewachsener Hunde angepasst. Die hochqualitativen Rohstoffe stammen aus regionalem Anbau (Deutschland und Österreich). 

Erbsen und Lupine verfügen über ein optimales Aminosäurenprofil und sind dadurch ein hervorragender Eiweißlieferant für Hunde. Ein weiterer Eiweißlieferant findet sich in den Sonnenblumenkernen. Diese sind darüber hinaus reich an Magnesium und unterstützen damit die Nerven und Muskeln der Hunde. Andere wichtige Nährstoffe liefern Zutaten wie Kartoffeln, Linsen, Hirse und Spinat. Die Chiasamen haben eine positive Wirkung auf das Herz- Kreislaufsystem und die Verdauung der Hunde. Die verwendeten Algen (Herkunft EU) stellen die essentiellen Fettsäuren EPA und DHA (omega-3- und 6-Fettsäuren) bereit, die für eine gesunde Zellfunktion wichtig sind. Außerdem haben diese einen entzündungshemmenden Charakter und helfen bei der Entwicklung des Nervensystems. Hinzugefügt wird dem VEGDOG ADULT No1 noch ein Mineralpulver, welches die optimale Bedarfsdeckung des Futters gewährleistet. 

VEGDOG ADULT No1 ist nicht geeignet für Welpen und laktierende Hündinnen, da diese einen erhöhten Nährstoff- und Energiebedarf haben. 

VEGDOG ist frei von Lock-, Farb, und Konservierungsstoffen und verzichtet selbstverständlich auf Tierversuche. 

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 7,9%, Rohfett 3,8%, Rohfaser 1,2%, Rohasche 2,1 %, Feuchtigkeit 71,5%, Ca:P 1,27 (Kalzium/Phosphor-Verhältnis), Puringehalt 24,268 mg/100g

Zusatzstoffe je kg Futter:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A (3a672a) 4.600 IE; Vitamin D3 (E671) 644 IE; Vitamin E (E3a700 all-rac-alpha-Tocopheryl-acetat) 18,4 mg; Vitamin B1 (3a821) 1,15 mg; Vitamin B2 3,5 mg; Vitamin B6 (3a831)1,15 mg; Vitamin B12 34,5 µg; Nicotinsäure 5,75 mg; Calcium-DPantothenat (3a841) 11,5 mg; Folsäure 0,23 mg; Cholinchlorid 1.288 mg; L-Carnitin 552 mg; Taurin 575 mg; DL-Methionin (3c301) 3.450 mg; L-Threonin (3.3.1 )  851 mg, L-Tryptophan (3.4.1 ) 299 mg; L-Valin (3c369) 713 mg, Eisen (Eisenglycin) (E1) 3,91 mg; Kupfer (Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) (E4) 1,61 mg; Zink (Zinkoxid) (E6) 29,9 mg;  Selen (Natriumselenit) (E8) 0,18 mg; Jod (Calciumjodat, wasserfrei) (E2) 0,51 mg

Fütterungsempfehlung: 
Tagesmenge in Gramm (Näherungswerte; abzustimmen auf individuelle Lebensumstände wie Auslauf, Rasse, Aktivität, Jahreszeit und Stoffwechsel). Bei Zimmertemperatur servieren.
5 kg 280 - 330 g
10 kg 470 - 560 g
20 kg 800 - 950 g
30 kg 1100 - 1300 g
40 kg 1350 - 1600 g
50 kg 1600 - 1800 g
60 kg 1800 - 2200 g 

Rechtliche Hinweise zur Fütterung:
Fütterungsempfehlungen sind nur Richtwerte, die Bedürfnisse des individuellen Hundes können davon abweichen
Mindestens haltbar bis: siehe Dosenbode
Haltbarkeit nach Öffnen: Nach dem Öffnen 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar
Lagerung: Kühl und Trocken lagern

 

Wie hat es Diana nun geschmeckt?

 Leider hat DIana das Futter komplett verweigert. Es kann daran liegen, dass sie jetzt als Testpause ein paar Tage wieder ihr "normales" Fleischfutter bekommen hat, aber genau sagen kann ich das nicht. 

Sie hat es jedoch auch am Abend als sie es ein zweites Mal angeboten habe komplett verweigert. 

Daher bekommt das Futter bei uns leider vorerst keine 2te Chance. 

Deine Erfahrung ist gefragt!

Hast du mit deinem Hund schon Erfahrungen zu diesem Futter? Wenn ja würde es mich wirklich brennend interessieren!

Ich persönlich habe das Testpaket vom Futterservice Fulda bezogen, das sieht man auch auf den kleinen Tespackungen. 



Älterer Post Neuerer Post