Hundefuttertest - Fitness3 Trainer Adult Medium & Maxi Vegetal

Bio hunde Hundefutter test vegan

Die Hundefutterreihe Fitness 3 wird vom Hersteller Nova Foods produziert.

Soweit ich auf der Homepage herausfinden konnte handelt es sich hier schon um ein größeres Unternehmen.

Auch hier ein Auszug aus der Firmenphilosophie:

"Wir von Trainer glauben, dass die Natur eine Quelle der Weisheit und Gesundheit ist. Die Natur inspiriert uns und hilft uns, eine Leidenschaft zu nähren, die wir mit Ihnen teilen: Hunde und Katzen.

Genau wie Sie wissen wir, dass das Wohlbefinden Ihres Haustiers mit einer guten Ernährung beginnt. Deshalb arbeiten wir seit 26 Jahren daran, reine Inhaltsstoffe zu erforschen und zu finden, die Ihrem Hund und Ihrer Katze eine gesunde Ernährung bieten."

Details zum Testfutter:

Die Dose enthält 400g.

Zutaten:
Weiße und Rote Bohnen 20%, Karotten, Erbsen 10%, Kartoffeln 10%, Linsen, Sonnenblumenöl 8%, Erbsenprotein, Mineralstoffe, Trockenextrakt aus Ananasstängeln (Ananas comosus) 0,01%

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A 4.050 UI/kg
Vitamin D3 120 UI/kg
Vitamin E 9 mg/kg
Basisches Cobalt(II)- carbonat, Monohydrat (Cobalt) 1,5 mg/kg
Kalziumjodat, wasserfrei (Iod) 25,5 mg/kg

Sensorische Zusatzstoffe:
Trockenextrakt aus Ananasstängeln (Ananas comosus) 50 mg/kg

Analytische Bestandteile:
Feuchtigkeit 66,00%
Rohprotein 9,00%
Rohfette 6,50%
Rohfaser 0,90%
Rohasche 2,60%
Calcium 0,40%
Phosphor 0,35%

Fütterungsempfehlung pro Tag:
Bis 11kg -> 370g
Bis 20kg -> 550g
Bis 30kg -> 760g
Bis 40kg -> 930g
Bis 50kg -> 1100g
Bis 60kg -> 1250g
Bis 70kg -> 1400g
Bis 80kg -> 1500g

 

 

Wie im Bild ersichtlich, wurde das Futter nicht zu "Brei" verarbeitet, sondern man kann die Zutaten direkt erkennen.

 

Wie hat es Diana nun geschmeckt?

Ich musste so herzlich lachen wie sie tatsächlich wieder mit derselben "Testprozedur" wie die letzten beide male begonnen hat. Das dürfte wirklich ein Standardverfahren von ihr sein und ich habe mich schon daran gewöhnt den Boden aufzuwischen nachdem sie ein Neues Futter verkostet hat.

Also nach der intensiven Begutachtung hat sie die halbe Schüssel leer gefressen. Da es aber sehr heiß war an dem Tag haben wir ihr das Futter Abends nochmal angeboten und sie hat es auf gegessen.

Fazit - nicht ganz so gut um es auf einmal hinunterschlingen zu müssen - aber lecker genug um es auf zu essen!

Somit auch dieses Futter momentan in der engeren Auswahl.

Deine Erfahrung ist gefragt!

Hast du mit deinem Hund schon Erfahrungen zu diesem Futter? Wenn ja würde es mich wirklich brennend interessieren!



Älterer Post Neuerer Post